19. Januar 2018

Nachrichten & Meldungen

Was tut sich auf dem Markt für Berater, Freelancer und Interim Manager? Finden Sie hier eine Auswahl von Nachrichten und Meldungen. Aktuelle News posten wir zudem direkt auf der Mitglieder-Pinnwand.

  • openpr

    Bei der Besetzung von Beratungs- und Interimmanagement Mandaten nimmt die Bedeutung digitaler Plattformen weiter zu. Daher hat das Wirtschaftsmagazin ‚brand eins‘ in seiner jüngsten Studie „Beste Berater 2019“ zum ersten Mal auch Beraternetzwerke mit unter die Lupe genommen.  Bereits seit sechs Jahren ermittelt das Wirtschaftsmagazin ‚brand eins‘ […]

  • Rund drei Millionen Selbstständige haben keine Vorsorge fürs Alter. Arbeitsminister Heil will sie jetzt per Gesetz in den Kreis der Abgesicherten aufnehmen – und in das System einzahlen lassen. Selbstständige sollen nach dem Willen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dazu verpflichtet werden, privat oder über die gesetzliche […]

  • Freiberufler für anstehende Projekte zu finden kostet Unternehmen viel Geld – und ihre Personalexperten Nerven. Neue digitale Vermittlungsplattformen wollen besser sein als Headhunter oder berufliche Netzwerke. Wenn Oliver Treubel früher neue Auftraggeber brauchte, kostete das richtig Zeit. Der freie Journalist suchte im Internet nach Interessenten, […]

  • DDIM

    (Köln, 05.02.2019) Der positive Trend im Interim Management in Deutschland der letzten Jahre setzt sich weiter fort. Bis Ende 2019 wird das Honorarvolumen für selbständige Fach- und Führungskräfte erstmals die 2 Mrd. Euro Marke übersteigen. Damit erreicht die Branche einen neuen Meilenstein in der Entwicklung in […]

  • business-on

    Flexible Arbeitskraftmodelle erlauben es, schnell auf Veränderungen in Unternehmen zu reagieren. Für zeitlich begrenzte Projekte engagieren viele Unternehmen immer öfter sogenannte Interimsmanager, also externe Manager, die bedarfsgerecht eingesetzt werden können. Was Interimsmanagement bedeutet Das Konzept der zeitlichen befristeten Platzierung von Führungskräften hat seinen Ursprung in […]

  • winfuture

    Microsoft steht wohl vor einer weiteren größeren Übernahme. Mit dieser soll der Leistungsumfang des Business-Netzwerkes LinkedIn ordentlich ausgebaut werden: Es geht um Upwork, eine Vermittlungsplattform zwischen Unternehmen und Freiberuflern. Das berichtete der USA Herald unter Berufung auf informierte Kreise. Völlig aus dem luftleeren Raum käme der Schritt nicht. Microsoft arbeitet […]

  • iFellow

    Weist das Geschäftsmodell der Interim Manager, Berater und Freelancer eigentlich eine typische Saisonkurve auf? Dieser Frage ist das Online Portal iFellow im Rahmen einer Mitglieder Befragung nachgegangen. Freiberufliche Experten sind je nach Erhebung/Studie in etwa 150 Tage im Jahr ausgelastet – also auf Projekt bei […]

  • DDIM

    Die führende Branchenvertretung für professionelles Interim Management in Deutschland feierte ihren 15. Geburtstag. Aus diesem Grund trafen sich am 9. und 10. November 2018 in Düsseldorf über 400 Interim Manager, Interim Management-Dienstleister und Unternehmer zum DDIM.kongress // 2018. Pressemeldung vom 15.11.2018: Anlässlich des Jubiläums prämierte […]

  • FAZ

    Dürfen Headhunter auf dem Handy potentieller Kandidaten anrufen – auch wenn das deren Arbeitszeit stiehlt? Richter haben die Regeln jetzt präzisiert. Aus Sicht von Arbeitgebern ist es eine ärgerliche Unsitte, die in Zeiten von professionellen Karrierenetzwerken wie Xing oder LinkedIn stark zu genommen hat: Abwerbeversuche von Headhuntern […]

  • iFellow

    Zur Akquise neuer Projekte setzen Freiberufler auf einen Mix unterschiedlicher Vertriebskanäle. Den Großteil der Mandate generieren Interim Manager, Berater und Freelancer über Ihr persönliches Netzwerk, zu dem Kunden, Kollegen und persönliche Empfehlungen zählen. Darüber hinaus wird auf das Angebot von Vermittlern und Projekt-Plattformen zurückgegriffen. Die […]

  • Friede, Freude, Tagessätze: Im Leben der IT-Freiberufler herrscht vermeintlich eitel Sonnenschein. Doch auch die gefragten Freelancer stehen vor einigen Herausforderungen, wie eine Studie von IDG zur Lage der Branche zeigt. IT-Freiberufler haben derzeit Hochkonjunktur, vor allem diejenigen mit begehrten Skills. Inzwischen sind 50 Prozent der IT-Fachleute […]

  • lohngehalt

    Ein Großteil der Interim-, Beratungs- und Freelance-Aufträge wird heute mit steigender Tendenz über Projektvermittler auch Provider besetzt, die für die Unternehmen nach passenden und verfügbaren Experten suchen. Das sogenannte ‚Contracting‘ ist finanziell attraktiv für Vermittler – werden doch in der Regel zwischen 20 und 35 […]

  • DW

    Nicht nur Waren und Dienstleistungen fließen rund um die Welt, auch Manager arbeiten immer häufiger zeitlich begrenzt für Unternehmen weltweit. Für ihr Know-how und ihre Erfahrung gibt es keine Grenzen. Führungskraft für ein paar Monate – so war es beim 63-jährigen Maschinenbau-Manager Andreas von Bandemer […]

  • DDIM

    Köln, 1. August 2018 – Mit dieser Personalbesetzung möchte der führende Wirtschafts- und Berufsverband für Interim Management in Deutschland dem Wachstumskurs des Verbandes und den Anforderungen der boomenden Branche Rechnung tragen und die Verbandsarbeit gezielt weiter professionalisieren. Michael Stechert bringt aus seiner vorherigen Tätigkeit für […]

  • logo_finanzennet

    Neue Technologien halten auch in den Personalabteilungen Einzug. Die Suche nach Arbeitskräften wird automatisiert und geht neue Wege. Doch das macht Headhunter und Personalvermittler nicht überflüssig. Neue Tools unterstützen die Mitarbeiter mehr, als dass sie ersetzt werden. Vorsicht ist jedoch beim Thema Datenschutz und IT-Sicherheit […]

  • Maschinenmarkt

    Interimsmanager werden im Maschinen- und Anlagenbau überdurchschnittlich häufig für Krisen-, Sanierungs- und Restrukturierungsprojekte eingesetzt. Eine mögliche Ursache ist die Weitergabe des Preisdrucks durch Zulieferunternehmen. Mehr als ein Viertel (26,2 %) der Einsätze von Interimsmanagern in der Maschinenbaubranche ergibt sich aufgrund von Krisen, oder Sanierungs- und […]

  • iFellow

    Immer mehr Erwerbspersonen sind freiberuflich für Unternehmen tätig, als Interimmanager, IT-Freelancer, Digitalisierungsexperte oder Berater. Laut Umfrage des Online-Portals iFellow waren diese mit der Auftragslage im ersten Halbjahr 2018 überwiegend zufrieden. Der Markt für freiberufliche Experten, die Ihre Dienste auf Freelance-Basis Unternehmen anbieten, wächst seit Jahren. […]

  • zm-online

    Für mehr als 5 Millionen Angestellte und Azubis sind Freiberufler Arbeitgeber, meldet der Berufsverband der Freien Berufe (BFB). Seit 2017 stieg die Zahl der selbstständigen Freiberufler von 1,38 Millionen auf 1,41 Millionen. Das ist ein Plus von 1,8 Prozent. Dabei ist die Gruppe der technisch-naturwissenschaftlichen […]

  • FAZ

    Freiberufler beschäftigen sich mehr mit der Altersvorsorge und legen auch mehr Geld dafür zurück als Angestellte. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey unter wissenschaftlicher Begleitung des Soziologen Klaus Hurrelmann hervor. 67 Prozent dieser Berufsgruppe haben sich nach eigener Einschätzung stark mit dem Thema […]

  • haufe

    Warum sollten Unternehmen noch Headhunter beauftragen? Dank Digitalisierung können sie das Active Sourcing selbst übernehmen. Dennoch sind die Berater weiter gefragt, zeigen Studiendaten. Ein Grund: der erhöhte Bedarf der Unternehmen an Digitalexperten. Wenn früher die sonore Männerstimme am Telefon fragte „Können Sie sprechen?“, wusste ein Manager: Jetzt […]