Interaktives Onlineportal für Interim-Manager erleichtert Networking

Laut aktueller Prognoseumfrage der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM) werden bis Ende 2016 circa 8000 aktive Interim-Manager als Führungskraft auf Zeit tätig sein. Eine Vielzahl der Mandate dieser externen Manager wird über persönliche Kontakte vermittelt. Deshalb ist es für die freiberuflichen Spezialisten wichtig, ein möglichst großes und professionelles Netzwerk aufzubauen. Ein neues, interaktives Onlineportal erleichtert diese Aufgabe. Dort können sich Interim-Manager kostenlos anmelden und mit Kollegen austauschen.

Vielfältige Einsatzbereiche

Ein Interim-Manager ist im Durchschnitt rund 150 Tage im Jahr ausgelastet und verdient um die 1000 Euro am Tag. Der Tagessatz kann jedoch stark variieren und ist unter anderem von der Aufgabenstellung, Funktion, Einsatzdauer und Unternehmensgröße abhängig. Die häufigsten Einsatzbranchen für die Manager auf Zeit sind die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die IT- und Telekommunikationsbranche. Dort werden sie vor allem in der ersten und zweiten Führungsebene für die Überbrückung von Vakanzen, die Leitung kritischer Projekte, sowie zur Umsetzung von Change-Management- und Restrukturierungsvorhaben eingesetzt. Auftraggeber schätzen an Interim-Managern insbesondere ihre kurzfristige Verfügbarkeit, ihre hohe Lösungs- und Ergebnisorientierung, ihre Erfahrungen mit Sondersituationen und ihr spezielles Know-how.

Onlineportal für Interim-Manager bietet viele nützliche Funktionen

Viele Interim-Manager suchten bislang vergeblich nach einem Netzwerk, das ihnen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit helfen kann. Die Firma iFellow hat dieses Problem erkannt und deshalb unter der Domain www.iFellow.de Deutschlands erstes interaktives Onlineportal exklusiv für Interim-Manager gelauncht. Wer sich in dem kostenlosen Experten-Netzwerk anmeldet, genießt zahlreiche Vorteile. So können Mitglieder zum Beispiel in Foren über aktuelle Entwicklungen diskutieren, vom Wissen anderer Interim-Manager profitieren und ihr Netzwerk erweitern. Außerdem können sie sich an Umfragen zu Tagessätzen und Auslastungsquoten beteiligen und so mehr über den Markt erfahren. Hinzu kommen Informationen zu mehr als 70 Interim-Management-Providern, über die sich die Mitglieder auch austauschen und Empfehlungen abgeben können.

Kostenlos Aufträge akquirieren und vermitteln

Auch das Generieren von Aufträgen gestaltet sich mit iFellow einfacher. Denn in der Projektbörse finden Interim-Manager nicht nur aktuelle Mandate von Einsatzunternehmen, sondern hier können sie auch untereinander Projekte vermitteln. Denn ein Großteil der Mandate wird über persönliche Kontakte vergeben. Darüber hinaus stehen auf dem Portal Musterverträge, Fachartikel, Präsentationsvorlagen, Excel-Tools und vieles mehr zum Download bereit.

Da Interim-Manager berufsbedingt in der Regel viel unterwegs sind, bietet iFellow zusätzlich eine App an, die Mitglieder kostenlos auf ihrem Smartphone oder Tablet installieren können. So haben sie jederzeit vollen Zugang zu allen Inhalten und Funktionalitäten des Portals. Das Portal steht nur Interim-Managern mit mehrjähriger Berufserfahrung zur Verfügung. Um die Qualität sicherzustellen, wird jede Registrierung manuell geprüft.

 

ManagerMagazin